Der Flugsportverein Kreis St. Wendel e.V. ist seit 1958 im Vereinsregister eingetragen und der Gründungsverein des Segelfluggeländes in Marpingen. Mit derzeit ca. 86 Mitgliedern und einem breit aufgestellten Flugzeugpark sind wir ein bunt gemischter Verein aus Segel-, Motorsegel-, Motor-, und UL-flugbegeisterten. Neben dem Breitensport trägt insbesondere der Streckensegelflug eine große Bedeutung in unserem Verein. In diesem Bereich verzeichnen unsere Mitglieder über die Zeit hinweg in jeder Flugsaison immer neue Erfolge. Unter anderem wurden die ersten 1000 km Flüge aus dem Saarland von einem unserer Vereinskameraden, Manni Albrecht zusammen mit seiner Frau Gitti geflogen. Neben dem Streckensegelflug konnten wir uns im Jugendbereich beim Landesjugendvergleichsfliegen in den vergangenen Jahren über sehr gute Platzierungen und somit die Teilnahme am Bundesjugendvergleichsfliegen freuen. Das (Segel)-fliegen ist ein Teamsport und unsere Mitglieder und ehrenamtlichen Fluglehrer tragen nach ihren Möglichkeiten dazu bei, dass jedes Mitglied sein Ziel, in die Luft zu kommen, verwirklichen kann. Unser Vereinslokal dient als Treffpunkt zum regen Austausch, geselligem Beisammensein und wird komplett in Eigenleistung durch die Vereinsmitglieder, in Form eines zweitägigen Kneipendienstes betrieben.