Unser Flugzeugpark bietet ein großes Spektrum und lässt kaum Wünsche offen. Bei uns ist es möglich Segelflug, Motorsegelflug, Ultraleichtflug und auch Motorflug zu betreiben.
Alle Flugzeuge sind im Vereinsbesitz oder werden in Kooperation mit der Akaflieg Saarbrücken betrieben und können je nach Bedarf von Vereinsmitgliedern, welche die entsprechende Lizenz besitzen, genutzt werden.

Segelflugzeuge:

  • Twin Astir (Doppelsitzer und Schulflugzeug)
    Dieser Doppelsitzer wird hauptsächlich genutzt, angehenden Segelflugpiloten das Fliegen beizubringen.
  • Astir Cs (Einsitzer, Schulflugzeug, Streckenflug)
    Dieser Einsitzer bietet den optimalen Umstieg vom Twin Astir auf ein einsitziges Segelflugzeug. Der Astir CS kann somit von den Segelflugschülern für Schulflüge und die ersten Streckenflüge genutzt werden.
  • 2 x LS4 (Einsitzer und Schulflugzeug, Streckenflug)
    Die LS4 ist eines der beliebtesten Einsitzer im Segelflug. Neben sehr guten Flugeigenschaften ist sie einfach im Handling und ein  gefragtes Segelflugzeug unserer Vereinsmitglieder.

 

  • LS6 (Einsitzer, Streckenflüge)
    Ein Rennklasseflieger, welcher mit 15m oder aber auch mit 18m-Winglets geflogen werden kann. Aufgrund ihrer Eigenschaften und ihrer Wölbklappen wird sie wie auch unser Nimbus 3 DT von erfahrenen Piloten geflogen.

 

  • Nimbus 3dt (Doppelsitzer, Streckenflug, Gastflüge)
    Unser “Großer” unter den Segelflugzeugen. Ausgestattet mit knapp 26 m Spannweite und einem Hilfsmotor zur Vermeidung von Außenlandungen bietet dieser Riese unseren Segelfliegern das “Non plus Ultra” des modernen Segelflugs.

 

 

  • Pilatus B4 PC11AF (Einsitzer, Segelflug, Segelkunstflug)
    Dieses Segelflugzeug in Metallbauweise ist im Privatbesitz und wird hauptsächlich zum Kunstflug und Kuntsflugvorführungen genutzt. Am Boden und auch in der Luft macht dieses ca. 40 Jahre alte Segelflugzeug ein sehr schönes Bild. Mit ihren Eigenschaften ist sie aber auch für Überlandflüge nutzbar.

      

    Motorflugzeuge:

  • Dimona (Motorsegler, Schleppflugzeug, Rundflüge möglich)

 

  • DR-400 (Viersitzer, Schleppflugzeug, Rundflüge möglich)
    Dieses Motorflugzeug verfügt über einen Lycoming O-360 Motor mit 180 PS und wird zum Schleppen und für Rundflüge genutzt. Hier ist es mögich mit 3 Personen in einem Flugzeug mitzufliegen.

 

  • MCR (Viersitzer, Schleppflugzeug)
    Diese Experimental Version ist im Privatbesitz und kann nach Absprache auch zum “Mitfliegen” genutzt werden. Sie verfügt auch wie die DR-400 über insgesamt 4 Sitzplätze.

 

  • CT (Ultraleicht, Schleppflugzeug)
    Die CT ist ein stark genutztes Luftsportgerät und deckt viele Facetten der modernen Fliegerei ab.
    So kann mit ihr optimal geschleppt werden, aber auch im Reiseflug fliegt sie so manchen anderen Flugzeugen davon. Die CT ist sehr gefragt und begeistert tagtäglich all unsere Ultraleichtpiloten.