Jährliches Sommerfluglager

Jedes Jahr veranstaltet unser Verein einen zweiwöchigen Fluglehrgang, in dem sich flugbegeisterte Vereinsmitglieder zusammenfinden, um dem wohl schönsten Hobby nachzugehen, das es gibt: dem Fliegen.

Der Lehrgang zeichnet sich durch große Teamarbeit aus. Die beginnt morgens mit gemeinsamen Frühstück, einem Briefing und dem darauf folgenden gemeinsamen Ausräumen der Flugzeuge aus dem Hangar.

An diesem Lehrgang können auch Schnupperschüler ab 14 Jahren teilnehmen und zwei Wochen, soweit das Wetter es zulässt, zusammen mit einem Fluglehrer Schnupperflüge durchführen. Gerade für Anfänger eine gute Gelegenheit sich in den Verein zu integrieren und die Grundkenntnisse des Fliegens zu erlernen.

Jeden Abend gibt es ein gemeinsames Abendessen, bei dem auch Vereinsmitglieder teilnehmen, die nicht direkt am Lehrgang beteiligt sind.

Ebenso Tradition sind unser Bergfest zur Lehrgangsmitte mit allen Teilnehmern und die berühmten Abschlussfeste unserer Lehrgänge.

Die jährlichen Lehrgänge sind ein Höhepunkt im Vereinsleben und haben schon immer dazu geführt, dass Freundschaften geknüpft und Fluginteressierte zu Flugbegeisterten wurden – vor allem auch durch die gemeinsamen Aktivitäten, die ausgeübt werden, wenn das Wetter das Fliegen nicht zulässt. Dazu gehören z.B. auch Museumsbesuche wie im technische Museum in Speyer, gemeinsame Gesellschaftsspiele oder ein Besuch auf der Kartbahn.