Lehrgang 2013

 

Flugsportverein Kreis St. Wendel

Nachdem sich das Wetter im ersten Halbjahr 2013 absolut nicht von seiner besten Seite gezeigt hat, hatten wir für unseren Lehrgang vom 8. bis 19. Juli 2013 richtig Glück mit einem perfekten Segelflugwetter.

Wie im Vorjahr, haben wir auch in 2013 unseren 14-tägigen Lehrgang zusammen mit unseren Segeflugfreunden der Akaflieg und des ASC Dudweiler durchgeführt. Jeder Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück im Freien ab 9 Uhr und dem Briefing kurz vor 10 Uhr. Die Flugaktivitäten endeten gegen 19 Uhr und damit begann das gemeinsame Abendessen. In diesem Jahr wurden wir von einer Pizzeria mit italienischem Essen versorgt. Sowohl Frühstück als auch Abendessen konnten wir zu einem sehr günstigen Preis anbieten.

Fast jeden Abend gab es etwas zu feiern. Unsere Flugschüler hatten einige Erfolge zu verzeichnen:

  • Moses Preiß: 1. Alleinflug + Typenwechsel Ka 8
  • Sven Ulrich: 5 Stunden-Flug + B-Prüfung
  • Alexander Dirschke: 5 Stunden-Flug + LS 4 Typenwechsel
  • Christoph Löhbach: 5 Stunden-Flug
  • Christian Eckert: erster Streckenflug über 700 km
  • Aleksey Leier: erster Alleinflug auf dem Motorsegler

Die Fluglehrercrew Hartwig Baron und Werner Rohner wurde in diesem Jahr verstärkt durch den Neufluglehrer Christian Simmet. Insgesamt waren sowohl die Fluglehrer als auch die Piloten, die noch in der Ausbildung sind, sehr zufrieden mit diesem erfolgreichen Lehrgang.

Für die Fortsetzung dieser schönen Tradition im nächsten Jahr ist es wünschenswert, dass sich weitere Vereinsmitglieder an dem Lehrgang beteiligen und auch die Crew für Küche und Service kann durchaus eine Verstärkung brauchen.