08.09.2014 Moses Preiß ist Saarlandmeister
      Moses Preiß (1. Platz - roter Kasten), Ben Geissel (2. Platz -blauer Kasten) und Alexander Neis (3. Platz - grüner Kasten)

      Moses Preiß (1. Platz – roter Kasten), Ben Geissel (2. Platz -blauer Kasten) und Alexander Neis (3. Platz – grüner Kasten)

      Nach einem tollen Wochenende mit gutem Wetter hat der Flugsportverein Kreis St. Wendel 2 Erfolge zu verzeichnen:
      Moses Preiß und Ben Geissel haben beim Landesjugendvergleichsfliegen den 1. Platz und 2. Platz belegt.
      Alexander Neis vom ASC Dudweiler hat den 3. Platz belegt.

      Herzlichen Glückwunsch!

      Die Übungen wurden in 3 Flügen je Teilnehmer absolviert.
      Im ersten Flug sind Kurvenwechsel zwischen Kreisfliegen mit 30 bis 50 Grad Querlage, Seitengleitflug und Ziellandung gefordert.
      Der 2. Flug besteht aus 2 Steigkreisen und 2 Vollkreisen mit Ziellandung und der 3. Flug aus Rollübungen, Seitengleitflug (nach beiden Seiten) und Ziellandung.

      5 Punktrichter bildeten die Jury und bewerteten alle Flüge, die – dank des guten Wetters – alle an der Winde absolviert werden konnten.

      Der Hintergrundgedanke des Vergleichsfliegens ist natürlich der Spaß, der auch dieses Jahr definitiv nicht gefehlt hat; auch geht es darum die Jugend von verschiedenen Vereinen und Plätzen zusammen zu bringen und neue Freundschaften aufzubauen.

      Die drei Erstplatzierten Moses, Ben und Alexander werden das Saarland vom 26. bis 28. September beim Bundesjugendvergleichsfliegen in Breitscheid vertreten.

      Wir wünschen euch viel Glück.